Fliesen - kaum ein Material ist so vielseitig in seinen technischen und gestalterischen Eigenschaften, wie der Wand- und Bodenbelag aus Keramik oder Naturstein. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen jede Fliese der anderen glich und in denen die Fliese lediglich eine günstige, wenngleich dauerhafte, Lösung mangels Alternativen war.

Boden oder Wand - die Lage macht den Unterschied

Je nachdem, in welcher Lage eine Fliese eingebaut wird, ergeben sich daraus eigene Anforderungen an Material und Oberfläche.

Bodenfliesen - hochbeansprucht

Bodenfliesen unterliegen aus nachvollziehbaren Gründen der größten Beanspruchung. Täglich gehen, laufen oder springen Menschen auf ihnen. Darüber hinaus müssen sie aber auch mit punktuellen Belastungen, wie zum Beispiel durch Stuhl-beine oder herunterfallende Gegenstände, umgehen können. Besonders wichtig ist für sie daher eine Materialstärke, die die nötige Bruchfestigkeit herstellt, sowie eine besonders resistente Oberfläche.

Wandfliesen - robust mit Gestaltungsspielräumen

In weit geringerem Maß unterliegen Wandfliesen mechanischen Beanspruchungen. Diese Tatsache kommt einer größeren Freiheit bei der Gestaltung der Oberflächen zu Gute. Ob aufwändige Glasuren oder sonstige Applikationen, eine Wandfliese bietet vielfältige gestalterische Möglichkeiten.

Die Materialität der Fliesen

Fliesen werden heute nicht mehr nur aus dem immer gleichen keramischen Material erstellt. Neben den Varianten einer lediglich glasierten, oder sogar durchgefärbten Keramik eröffnen Materialien wie Naturstein neue optische Welten.

Keramikfliesen - dauerhaft und gleichförmig

Der Vorteil einer Keramikfliese liegt vor allem in ihrer hohen Unempfindlichkeit. Die glasierte Oberfläche ist resistent gegen Stöße und Kratzer, aber auch gegen unzählige aggressive Stoffe vom Duschgel bis zum Küchenreiniger. Zudem weisen keramische Fliesen auf Grund der industriellen Fertigung eine sehr hohe Maßhaltigkeit auf, so dass mit ihnen eine genaue und exakte Verarbeitung sehr gut möglich ist.

Natursteinfliesen - natürlich und edel

Aus Naturstein gefertigte Fliesen überzeugen mit der Optik, die ihnen die gewählte Steinart verleiht. Damit erobern Natursteinfliesen eine völlig neue optische Sparte, die von herkömmlichen Fliesen so nicht abgedeckt werden kann. Die Eigenschaften einer Fliese aus Naturstein hängen allerdings stark von den Eigenschaften des gewählten Steins ab. Fliesen aus kalkhaltigen Gesteinen zeigen sich zum Beispiel empfindlich gegenüber säurehaltigen Reinigungsmitteln und anderen sauren Beaufschlagungen.

Besondere Anforderungen  des Einbauorts

Jeder Einbauort bringt seine eigenen Anforderungen an die Fliese mit sich. Um diesen zu begegnen, können sich Fliesen in verschiedenen Aspekten teils erheblich unterscheiden.

Badfliesen - rutschfest auch bei Nässe

In Bädern, WCs und anderen Nassbereichen kommt der Rutschfestigkeit der Fliesen eine besondere Bedeutung zu. Die ansonsten eigentlich positive Eigenschaft einer glatten und geschlossenporigen Oberfläche erzeugt in Verbindung mit Wasser schnell eine Rutschbahn, die die Begehbarkeit zumindest deutlich einschränkt. Daher weisen Fliesen für Feuchträume eine besonders hohe Rutschfestigkeit auf, die auch bei Nässe eine sichere Begehung erlaubt.

Terrassenfliesen - hier hat Frost keine Chance

Auf der Terrasse ist eine Fliese vor ganz andere Herausforderungen gestellt. Durch die Lage im Freien muss sie für eine langjährige Haltbarkeit in erster Linie dem winterlichen Frost widerstehen können. Das wird durch eine besonders geschlossene Oberfläche erreicht, so dass keine Feuchtigkeit in das Material oder zwischen Material und Glasur eindringen und aufgefrieren kann. Unschöne Abplatzungen wären andernfalls die Folge, die auf Dauer zum Versagen der Fliese führen können.

Die Fliese ist vielseitig. Je nach Einbauort, Lage und gestalterischen Wünschen kann sie zahlreiche Erscheinungsformen annehmen. Das ist einerseits bei der Planung neuer Fliesenflächen zu beachten, darüber hinaus ergeben sich hieraus auch unzählige Möglichkeiten, auf die jeweiligen Anforderungen spezifisch und zielgerichtet zu reagieren. Mit kaum einem anderen Baustoff als der Fliese wäre das so uneingeschränkt möglich.

Bildquelle: pixabay.com, Bildautor: Simpolo_Ceramics