Dämmstoffe

Aus unserem Blog

Dämmstoffe 

Es gibt 43 Artikel.
Zeigt 1 - 25 of 43 Artikel

Fassadendämmung kaufen - die Fassade optimal dämmen

Die Dämmung einer Fassade ist wichtig, um Energie- und Heizkostenpreise so niedrig wie möglich zu halten. Die Dämmplatten aus Styropor sollten so dick wie möglich gewählt werden, die Stärke liegt hier üblicherweise zwischen 120 und 140 Millimeter. Die Dämmplatten verfügen über gute Eigenschaften und sind deshalb für die Wärmedämmung der Fassade bestens geeignet. Für jede Stärke der Platten wird die gleiche Menge an Gewebe, Mörtel Grundierung oder Kleber benötigt. Die Preise der Platten richten sich immer nach ihrer Wärmeleitfähigkeit, das bedeutet gleichzeitig, je kleiner die Wärmeleitgruppe ausfällt, umso größer fällt die Dämmwirkung aus. Deshalb richtet sich der Preis einer Dämmplatte immer nach ihrer Wärmedämmung. Dabei spielt auch die Qualität der Platte aus Styropor eine große Rolle. Die Wärmeleitfähigkeitsgruppe gibt Auskunft über die Durchlassfähigkeit eines Materials an und ist verantwortlich für die Qualität der Fassadendämmung. Wenn Sie hochwertige Produkte für Fassadendämmung kaufen möchten, dann sind Sie bei Verter.at richtig.

Wärmedämmung Fassade - passende Außendämmung wählen

Eine effektive und relativ kostengünstige Außenwanddämmung kann mit grauem oder weißem Styropor durchgeführt werden, wobei graue Styropor-Dämmplatten noch einige Vorteile gegenüber den weißen Platten haben. Weißer Styropor EPS-F für die Außendämmung wird in Verbindung mit einem Wärmeverbund-System verwendet. Grauer Styropor EPS-F Plus für die Außendämmung wird unter Zugabe von Graphit hergestellt. Dadurch lassen sich die Verluste durch Wärmestrahlung deutlich verringern. Die ausgezeichnete Dämmwirkung wie Schallschutz oder geringe Wärmeleitfähigkeit sorgen dafür, dass sich weiße oder graue Dämmplatten hervorragend für die Außenwanddämmung eignen. Die kostengünstige Variante der Dämmung einer Fassade sorgt dafür, dass auf einfache und schnell Weise nachhaltig Energie und Heizkosten eingespart werden können. Eine Fassadendämmung kann durch die einfache Montage der Platten auch in Eigenregie durchgeführt werden. Alle Styropor-Platten lassen sich bei Bedarf ganz einfach auf eine bestimmte Größe zuschneiden und anschließend verkleben.

Wegen ihrer  verschiedenen Vor- und Nachteile kann der Kunde vor der Verwendung abwägen, welche Dämmplatten für sein Vorhaben besser geeignet sind. Dennoch sind Polystyrol-Dämmplatten eine preisgünstige Alternative zur Dämmung von verschiedenen Gebäudebereichen. Weiße Styropor-Platten sind bei der Außenwanddämmung zudem witterungs- und feuchtigkeitsbeständig. Durch ihr geringes Eigengewicht lassen sich Platten aus Styropor ganz leicht verarbeiten.